Die Idee

Wir leben mitten in Reichtum und Fülle und haben oft Gefühle und Gedanken des Mangels. Unsere ganze Gesellschaft ist auf der Jagd nach immer mehr. Irgendetwas scheint uns immer zu fehlen – Kraft, Zeit, Geld, Gesundheit, Wissen, Freude, Freunde, spirituelles Wachstum, Entspannung, Erleuchtung, …. Wir kommen selten zur Ruhe, aber oft an unsere Belastungsgrenzen. Die Geschenke, die das Leben für uns bereithält, nehmen wir oft nicht wahr, und sie anzunehmen, fällt uns schwer. Es scheint uns kaum möglich, dass wir etwas bekommen ohne daran geknüpfte Bedingungen oder Erwartungen, und oft glauben wir, dass nicht genug für alle da sei. Das Gefühl des Mangels blockiert unsere Lebendigkeit und hält den Wachstumszwang und all die zerstörerischen und lebensfeindlichen Mechanismen unseres gegenwärtigen Gesellschaftssystems aufrecht.

 

Das Seminar

 

Begleitet von der Fülle der uns umgebenden Natur erkunden wir Pfade in das Wahrnehmen und Empfangen der Geschenke des Lebens, in eine Fülle, in der wir uns innerlich und äußerlich reich fühlen, Wege in einen Reichtum, der allen Wesen, der ganzen Schöpfung dient.

Wir entwerfen Bilder von Wohlstand, in deren Mittelpunkt das Wohl der Gemeinschaft und kommender Generationen steht.

Gemeinsame Rituale unterstützen uns, die Fülle wahrzunehmen, uns zu öffnen und Geschenke zu empfangen und willkommen zu heißen, uns reich beschenkt zu fühlen und einen Reichtum in unser Leben einzuladen, der Nahrung und Segen für uns und die Welt ist.

 

Wir laden Euch ein, mit uns gemeinsam auf diese Reise zu gehen!

 

Gerne könnt Ihr mit Euren Kindern, Neffen, Nichten, Enkeln oder Patenkindern kommen. Bitte meldet Euch in diesem Fall zeitig an, damit wir die Kinderbetreuung organisieren können.

Wir werden in diesen Tagen viele Stunden mit allen gemeinsam verbringen, aber es wird auch immer wieder getrennte Angebote für Kinder und Erwachsene geben.

Seminarleitung: Ute Solf, Franziska Castro

Ort: Pfarrkeßlar buntergrund e. V.
Am Angerberg 35
99444 Blankenhain

Anreise: 10.5.2018, ab 13 Uhr, gemeinsamer Beginn 15 Uhr

Abreise: 13.5.2018, 15 Uhr

Kosten

Für die Organisation, Vorbereitung und Leitung des Seminars und für die Kinderbetreuung bitten wir Euch um genau soviel, wie Ihr gerne und von Herzen geben wollt und könnt.

Kosten für Material und andere Aufwendungen: 20 € pro Erwachsenen

Gesamtkosten für Unterkunft und Verpflegung

im Haus (Vierbettzimmer) im eigenen Zelt
Erwachsene ab 13 Jahren 114,00 € für 3 Nächte 93,00 € für 3 Nächte
Kinder von 3 bis 13 Jahren 66,00 € für 3 Nächte 45,00 € für 3 Nächte

kostenlos für Kinder unter 3 Jahren

Verpflegung aus regionalem biologischen Anbau

Unterkunft inklusive Seminarraumnutzung und Reinigung
Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung werden direkt an den buntergrund e.V. gezahlt.